Geschichte quer 4


Fremd in Bayern
 
Editorial
Geleitwort der AusländerInnenbeauftragten der Landeshauptstadt München
Chong-Sook Kang

Der Mohr im Wappen
Wie Afrikaner in bayerische Wappen kam
Mira Alexandra Schnorr und Tobias Schuster (Fotos)
 
Vom Gastarbeiter zum Zwangsarbeiter
Aspekte sozialer Diskriminierung am Beispiel italienischer Gastarbeiter in Bayern zwischen 1900 und 1945
Erich Kasberger
 
„Wir wollen unser Hausrecht in unseren Betrieben wahrnehmen!“
Italienische Solidarität bei der Bauarbeiter-Aussperrung in Schweinfurt 1910
Klaus Hofmann
 
Das Ausländersammellager Fort Prinz Karl bei Ingolstadt:
Bayerns erstes „Konzentrationslager“ (1920-1924)
Theodor Straub
 
Katholiken und Fremde unter dem Hakenkreuz
Thomas Breuer
 
Zwangsarbeit in Niederbayern. Was blieb hängen?
Reinhard Hofer
 
DP-Camp Schleißheim:
Lager für „Displaced Persons“ und „Regierungslager für heimatlose Ausländer“ (1945-1953)
Ludwig Eiber
 
Neuer Stadttourismus
 
Tourismus und der Alltag der Städte
Bernadette Ott
 
„Geehrt und verachtet“
Stadtführungen auf den Spuren der Ausländer in München.
Andrea Pancur, Andreas Bohl, Stefan Mula
 
Gedenkstätten
 
Dokumentationszentrum Oberber Kuhberg Ulm – KZ- Gedenkstätte
 
Neue Stadtführungen in Ulm
 
Dachauer Hefte 10: Täter und Opfer
 
Erinnerung an die Zukunft
 
Denkmal für KZ-Häftlinge in Pottenstein
 
Projekte
 
„Arisierung“ in Bamberg – ein Geschichtswerkstatt-Projekt
Franz Fichtl, Stephan Link, Herbert May
 
Geklaute Nieren, geschlachtete Hunde und gefährliche Zigaretten – Erzählstoffe zwischen Bayern und Böhmen
Elisabeth Fendl, Günter Amtmann
 
Geschichtswerkstatt Coburg
Wolfgang Koch
 
Frauengeschichtswerkstatt Memmingen e.V.
Rita Huber-Sperl
 
Geschichtswerkstatt „Frauen und Nationalsozialismus“, Ulm
 
Geschichtswerkstatt „Neues Deutschland“
 
1995: 50 Jahre nach Kriegsende
 
Kreisau-Initiative e.V., Würzburg
 
Zeitzeugen
 
Fremd in der Heimat
Marguerite Strasser
 
Spuren jüdischen Lebens in Neuhausen – Antisemitismus und seine Folgen
Geschichtswerkstatt Neuhausen
 
Ausstellungen
 
Jüdisches Leben in München
Bernadette Ott
 
„Für mich ist der Krieg aus....“ – Ausstellung zu Deserteuren des 2. Weltkriegs in München
Stefanie Reichelt
 
Auf der Suche nach dem Fremden. Eindrücke von der Arbeit für die Ausstellung „Augsburg geht fremd...?“
Zuwanderung und Lebensverhältnisse fremder Jugendlicher in Augsburg im 20. Jahrhundert
Christiane Lembert
 
Archive
 
Quellenfund zum Konzentrationslager Dachau
Antonia Leugers
 
Bücher und Zeitschriften
 
Chima Oji: Unter die Deutschen Gefallen. Erfahrungen eines Afrikaners
Mira Alexandra Schnorr
 
Urs Bitterli: Die „Wilden“ und die „Zivilisierten“.
Grundzüge einer Geistes- und Kulturgeschichte der europäisch-überseeischen Begegnung
Mira Alexandra Schnorr
 
Büchertips
 
Film, Funk, TV
 
Bayern – Land und Leute
„Heimatfilme“ im Bayerischen Fernsehen.
Bernadette Ott