Geschichte quer 8


Zwischen Erinnern und Vergessen
Vom öffentlichen Umgang mit der Vergangenheit
 
Editorial
 
Schwerpunkt

Einstürzende Altbauten
Vom Umgang mit historischen Gebäuden im ländlichen Raum
Herbert May
 
Spuren jüdischer Vergangenheit
Die schwierige Dokumentation eines jüdischen Friedhofs
Edna Dähne
 
Bartholomäus Welser
Eine Augsburger Kaufmannsfamilie als Kolonisatoren
Reinhold Foster
 
Wider das Vergnügen am Vergessen
Ein satirischer Zwischenruf
Elke Krafka
 
Wer zählt die Frauen, nennt die Namen...
Straßennamen in Aschaffenburg
Gertraud Benzin
 
Krieg im Frieden
Wie ein mutiger, königlich bayerischer Offizier sich mit dem Kastengeist anlegte und warum wir ihn nicht vergessen sollten
Günther Gerstenberg
 
Falsche Helden im Freistaat Bayern
Hitlers Krieger – Vorbilder für die Soldaten der Bundeswehr?
Jakob Knab
 
Ein Stein des Anstoßes
Das Denkmal an die Toten der Revolution 1919
Maxi Besold
 
Holocaust-Gedenken in Augsburg
Wohin mit dem Denkmal?
Reinhold Forster
 
Chronik eines angekündigten Gedenksteines
Der schwierige Weg zum öffentlichen Gedenken an die Opfer der „Aktion Gnadentod“
Cornelia Nicodemus
 
Wer waren die Opfer, wer die Täter?
Streit um eine Gedenktafel in Aschaffenburg
Monika Schmittner
 
Der Fall Adelsdorf
Wie ein fränkisches Dorf mit der Ehrung für einen Nazi umging
Christiane Kolbet
 
Bewusstes Vergessen
Adolf von Bomhard – 1942 am Massenmord beteiligt, 1971 zum Ehrenbürger von Prien ernannt
Jakob Knab
 
Apollo 11,
Werner von Braun und das KZ Mittelbau-Dora
Josef Pröll
 
Frauen in den Dachauer KZ-Außenlagern Kaufering
Edith Raim
 
„O Heimat es sind schlechte Zeiten...“
Die Ausstellung im Bunker in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Ludwig Eiber
 
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Zur Geschichte eines marginalisierten Erinnerungsortes
Jörg Skriebeleit
 
Zwischen Erinnern und Leugnen
Der neue Umgang mit der NS-Vergangenheit in Dachau
Dirk Riedel
 
...es ist so schrecklich, dass ich es mir eigentlich gar nicht vorstellen kann...
Aspekte zur Arbeit mit Gefühlen in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Barbara Fenner
 
Damit kein Gras über die Geschichte wächst
Kunst als öffentlicher Prozess des Erinnerns
Ein Gespräch mit dem Münchner Künstler Wolfram Kastner
Ingrid Reuther
 
 
Projekte
 
Frauengemeinschaften in der Geschichte
Erste Tagung des Netzwerkes Frauen und Geschichte Bayern
 
Das Gedächtnisbuch für die Häftlinge des KZ Dachau lädt zur Mitwirkung ein
Sabine Gerhardus
 
Mit der Geschichte leben
Mahnmale, Gedenkstätten, Erinnerungsorte für die Opfer des Nationalsozialismus in München 1933 – 1945 – ein Buchprojekt
Helga Pfoertner
 
Berichte aus Geschichtswerkstätten
Geschichtswerkstatt Augsburg
Geschichtswerkstatt Memmingen
 
Wie umgehen mit der Geschichte des Gedenkens?
Bayerische Geschichtswerkstätten besuchten das ehemalige KZ-Flossenbürg
Sylvia Schaible
 
„Anna, ich hab Angst um Dich...“
Ein Film über Anna Pröll von Josef Pröll und Wolfgang Kucera

Rezensionen